Dienste




Allgemeine Sozialberatung (CSD)
Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Schuldnerberatung, SGB II, SGB XII, Existenzsicherung, sozialrechtliche Beratung, Krisenintervention



Tafelläden
Eine immer größer werdende Zahl von Menschen lebt unter schwierigen materiellen Bedingungen. Oft reicht das Einkommen nicht dafür aus, sich ausreichend und ausgewogen mit Grundnahrungsmitteln zu versorgen. Die Tafelläden „Appel+Ei“ in Weinheim und Schwetzingen bieten bedarfsgeprüften Kunden günstige Einkaufsmöglichkeiten.



Schwangerschaftsberatung
Wirtschaftliche und soziale Probleme aufgrund von Schwangerschaft und Geburt, vorgeburtliche Diagnostik, Behinderung, plötzlicher Kindstod, Partnerkonflikte, Krisenintervention, Babybekleidung für Bedürftige



Migrationsdienst und Migrationsberatung für erwachsene
Zuwanderer (MBE)
Aus- und Weiterwanderung, Einbürgerung, Aufenthaltsrecht, Integrationskurse, Sprachkurse, Spätaussiedler



Psychologische Beratungsstelle & Erziehungsberatung
Erziehungsberatung, Diagnostik, Therapie, Generationskonflikt, Legasthenie, Familienprobleme, Entwicklungsbesonderheiten



Wohnungslosenhilfe
Der Caritasverband hat in Weinheim und Schwetzingen eine Anlauf- und Fachberatungsstelle für wohnungslose und bedürftige Menschen eingerichtet



Kur- & Erholungsmaßnahmen
Kurberatung, Mutter-Kind-Kuren, Vater-Kind-Kuren, Mütter-Kuren, unabhängige Beratung Kurvor- und Kurnachsorge, Spezialkuren z.B. mit behinderten Kindern, Kinder- und Jugenderholungsmaßnahmen



Familienpflege
Betreuung während der Schwangerschaft, Risikoschwangerschaft, Mehrlingsgeburten, krankheitsbedingter Ausfall von Vater und/oder Mutter als Haushaltsvorstand, Betreuung während Kuren von Vätern oder Müttern



Sozialpsychiatrischer Dienst
Sozialpsychiatrischer Dienst, Soziotherapie, Krisenintervention, Hausbesuche, Angehörige, Betreutes Wohnen für psychisch erkrankte Menschen, Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen, Hilfe bei Behördenkontakten



Betreutes/ Intensiv Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen
Das Betreute Wohnen für psychisch Kranke ist ein Angebot für seelisch Behinderte oder von seelischer Behinderung bedrohte Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht, nicht mehr oder noch nicht selbständig ohne ein gewisses Maß an Unterstützung leben können und möchten.



Soziotherapie
Soziotherapie soll erreichen, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen verstärkt geholfen wird und ärztliche Leistungen in Anspruch genommen werden. Durch ambulant-medizinische Hilfen in der vertrauten häuslichen Umgebung soll somit eine Einweisung in ein Krankenhaus vermieden oder aber eine stationäre Behandlung verkürzt werden. Menschen mit psychischen Erkrankungen wenden sich wegen einer Verordnung für Soziotherapie zunächst an einen Arzt.



Secondhand-Laden "KlaMotte"
Für die psychisch kranken Frauen, die in der Tagesstätte und der Wohngemeinschaft des Caritasverbandes in Schwetzingen betreut werden, ist er die einzige Möglichkeit, Arbeit zu erproben, etwas dazu zu verdienen und am Arbeitsleben teilzunehmen.



Tagesstätte für psychisch kranke Menschen
Die Tagesstätte ist ein Angebot für erwachsene psychisch belastete oder psychisch erkrankte Menschen, die Unterstützung suchen bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben, der Gestaltung eines Tages oder der Woche

Diese Seite ausdrucken