Arbeitserzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

Der Caritasverband für den Rhein-Neckar-Kreis e.V. ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege der katholischen Kirche. Als Träger unterhalten wir kreisweit ein breites Spektrum an Beratungsstellen. Wir betreiben zwei Tafelläden, eine Werkstatt für psychisch Erkrankte sowie zwei Altenpflegeheime. Insgesamt beschäftigen wir ca. 300 Mitarbeiter*innen.
Für die Werkstatt für behinderte Menschen in Weinheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Arbeitserzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

in Vollzeit (39.00 Stunden/Woche)

 Ihre Aufgaben:

  • Assistenz, Begleitung, Betreuung, Anleitung und Unterweisung von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung im Arbeits- und Beschäftigungsprozess inkl. Dokumentationsarbeiten
  • Individuelle Entwicklungsplanung zur Förderung, Entwicklung oder Erhaltung von
    Fähigkeiten/Kompetenzen im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich
  • Kontakt/ Kooperation mit Betreuungseinrichtungen, Betreuern und Angehörigen
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung arbeitsbegleitender Maßnahmen und Unterweisungen
  • Organisation, Gestaltung und Überwachung der Arbeits- und Fertigungsabläufe, Sicherung der Qualität der Arbeitsausführung
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung und Implementierung des Qualitätsmanagements

 Sie bringen mit:

  • Erfolgreicher Abschluss der zweijährigen theoretischen Ausbildung zum/zur Arbeitererzieher*in
  • Idealerweise Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung
  • Engagement und Empathie für psychisch erkrankte Menschen
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • fundierte EDV-Kenntnisse, vor allem Microsoft Office
  • Selbstsicheres, freundliches und einfühlsames Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Identifizierung mit den Zielen und Aufgaben der Caritas und die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
  • PKW – Führerschein

 Wir bieten:

  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld
  • Fachgerechte Anleitung und Betreuung durch einen Arbeitserzieher, Sozialdienst und die Werkstattleitung
  • Fundierte Einarbeitung, kollegiale Beratung und Unterstützung
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung gemäß den AVR Caritas mit Zusatzversorgung und Jahressonderzahlung.

Wir setzen uns für einen grenzachtenden Umgang nach innen und außen ein.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Werkstattleitung Frau Hartmann unter k.hartmann@caritas-rhein-neckar.de gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an: personalverwaltung@caritas-rhein-neckar.de

Weitere Informationen unter:

www.caritas-rhein-neckar.de