PFLEGE UND BETREUUNG

Wir begleiten Menschen in Lebensphasen des Alterns durch Angebote, die der besonderen und individuellen Lebenslage Rechnung tragen. Vorrangiges Ziel unserer Arbeit ist es, Menschen die Fortsetzung ihres bisher gewohnten Lebens im Alter in möglichst hoher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu ermöglichen. Maß jeder Hilfe sind Bedürftigkeit und der Wille der Betroffenen.

Die Einbeziehung des bisherigen Lebensumfeldes als prägendes Element für die Persönlichkeit unterstützen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten. Angehörige und Freund*innen sind willkommene Gäste und wichtige Partner*innen in der Pflege und Versorgung der in der Einrichtung lebenden Menschen. Unsere Mitarbeiter*innen unterstützen die Bewohner*innen und deren Angehörige bei ihren Bemühungen, soziale, kulturelle und religiöse Bezüge zu erhalten und weiter zu pflegen.

Zu den allgemeinen Pflegeleistungen zählt die Hilfe zur persönlichen Lebensführung. Hierzu gehören u.a. Hilfen zur Strukturierung der Tagesgestaltung, zur räumlichen und zeitlichen Orientierung, Training von Alltagsfertigkeiten, Förderung geistiger und sozialer Fähigkeiten. Wir bieten vielfältige Angebote zur Aktivierung, Beschäftigung und Freizeitgestaltung, wie beispielsweise kreatives Gestalten, Spielenachmittage, Gymnastik oder Musikangebote.

Im Bereich der Dauerpflege besteht ein spezielles Angebot für dementiell erkrankte ältere Menschen, das dem besonderen Hilfebedarf dieser Menschen gerecht wird. Hierfür steht ein spezieller Wohnbereich im 1. Obergeschoss zur Verfügung.

Die ärztliche Betreuung der Bewohner*innen des Pflegeheimes erfolgt bei gegebenem Einverständnis durch den*die jeweils eigene*n Haus- oder Facharzt*ärztin.

Unsere Angebote

Zusätzlich zu all den Leistungen, die in Ihrem Wohn- und Pflegevertrag enthalten sind, stehen weitere Angebote auf Wunsch für Sie bereit:

Friseur

Im Erdgeschoss befindet sich ein angemieteter Friseursalon für Damen und Herren. Gegen gesonderte Berechnung können Sie hier Ihre Haarpflege vornehmen lassen.

Fußpflege

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen medizinischen Fußpfleger*innen, die gegen gesonderte Berechnung Ihre regelmäßige Nagelpflege vornehmen.

Krankengymnastik, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie

Auf ärztliche Verordnung erhalten die Bewohner*innen bei uns im Caritas-Seniorenzentrum Krankengymnastik, physiotherapeutische, ergotherapeutische und logopädische Behandlungen und Anwendungen durch qualifizierte Therapeut*innen. Auch die Behandlung durch Wundberater*innen wird angeboten.

Die Abrechnung ist mit allen Krankenkassen möglich.

Im Haus finden regelmäßig verschiedene Feiern und Veranstaltungen statt, unter anderem

  • Konzerte namhafter Künstler sowie Chören, Vereinen, Kirchengemeinden, Schulen und Freunden des Hauses
  • Faschingsveranstaltung
  • Patrozinium am 15.08. eines jeden Jahres
  • Herbstfest
  • Weihnachtsfeier
  • sonstige Veranstaltungen örtlicher und regionaler Vereine und Verbände

Geburtstagsfeier

Ihre Geburtstagsfeier kann nach Terminvereinbarung im Gruppenraum des Wohnbereichs stattfinden.

Im Hinblick auf die seelsorgerische Begleitung kommt den örtlichen katholischen und evangelischen Pfarrgemeinden eine wichtige Rolle zu. Unser Seniorenzentrum hat einen eigenen katholischen Pfarrer, der in der hauseigenen Kapelle regelmäßige Gottesdienste feiert und Andachten hält. Er steht außerdem gerne für Gespräche und für die Beichte zur Verfügung.

Die evangelische Kirche befindet sich in unmittelbarer Nähe des Seniorenzentrums und ist mit wenigen Schritten fußläufig zu erreichen.

Zur Begleitung Langzeitkranker und sterbender Bewohner*innen kann auf Wunsch ein Hospizdienst hinzugezogen werden.

Kurzzeitpflege bieten wir auf Anfrage an. Wir haben drei eingestreute Kurzzeitpflegeplätze, das heißt diese sind räumlich und organisatorisch in die Wohnbereiche für Dauerpflege integriert. Das Angebot der Kurzzeitpflege besteht, wenn aktuell Kapazitäten frei sind. Die Vergabe von diesen Plätzen erfolgt sehr kurzfristig.

Kontakt

Caritas-Seniorenzentrum
St. Leon-Rot

Rathausstraße 3
68789 St. Leon-Rot
 06227 35839-0
06227 35839-101
csz-st.leon-rot@caritas-rhein-neckar.de