WER WIR SIND

Der Caritasverband für den Rhein-Neckar-Kreis e.V. ist ein Verband der freien Wohlfahrtspflege der katholischen Kirche. Er ist eine Gliederung des Caritasverbands für die Erzdiözese Freiburg e.V. und des Deutschen Caritasverbands e.V. und ist die vom Freiburger Erzbischof anerkannte institutionelle Zusammenfassung und Vertretung der katholischen Caritas im Rhein-Neckar-Kreis und den zur Erzdiözese Freiburg gehörenden Gemeinden im Kreis Heilbronn.

AUFGABEN UNSERES VERBANDS

Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche wirkt unser Caritasverband an der Gestaltung des kirchlichen und gesellschaftlichen Lebens mit. Wir fördern und unterstützen die Caritasarbeit von Einzelnen, Gruppen, Gemeinschaften und Pfarrgemeinden und ergänzen deren caritatives Handeln durch unsere Fachlichkeit und speziellen Dienste und Angebote. Vornehmstes und ureigenstes Ziel aller Caritasarbeit ist es, Menschen, insbesondere benachteiligte und schwache, vor Ausnutzung, vor Ausgrenzung und zugleich vor Vereinnahmung zu schützen, ihnen in ihrer Not zu helfen und ihre Selbsthilfekräfte anzuregen.
Die Arbeit des Caritasverbands für den Rhein-Neckar-Kreis e.V. verpflichtet sich dem Leitbild des Deutschen Caritasverbands e.V..

VORSTAND, CARITAS & MITGLIEDER

Der Caritasverband für den Rhein-Neckar-Kreise e.V. hat als Organe den Vorstand, den Aufsichtsrat und die Mitgliederversammlung.

 VORSTAND

Vorstandsvorsitzender: Manfred Grau
Vorstandsmitglied: Susanne Rohfleisch (Geschäftsführung)
Vorstandsmitglied: Bernhard Martin (Geschäftsführung)

AUFSICHTSRAT

Aufsichtsratsvorsitzender: Bernhard Carl
stellv. Aufsichtsratsvorsitzender Jörg von Albedyll

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Die Geschäftsführung wird wahrgenommen durch Susanne Rohfleisch und Bernhard Martin.

0
Rechtlich eigenständige Träger in Deutschland
0Tsd
Mitarbeiter*innen für Caritas in Deutschland
0Tsd
Ehrenamtliche Helfer*innen in Deutschland
0
Länder weltweit, in denen es Caritas gibt
0Mio
Menschen erhalten jährlich Hilfe in Deutschland

UNSERE MITARBEITER*INNENVERTRETUNGEN

Da „die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Dienst in der Kirche mitgestalten und mitverantworten und an seiner religiösen Grundlage und Zielsetzung teilhaben, sollen sie auch aktiv an der Gestaltung und Entscheidung über die sie betreffenden Angelegenheiten mitwirken unter Beachtung der Verfasstheit der Kirche, ihres Auftrages und der kirchlichen Dienstverfassung (…) Daher verpflichtet der Dienst in der Kirche Dienstgeber und Mitarbeitervertretung in besonderer Weise, vertrauensvoll zusammenzuarbeiten und sich bei der Erfüllung der Aufgaben gegenseitig zu unterstützen.“ (Auszug aus der MAVO für die Erzdiözese Freiburg).

Die Mitarbeiter*innenvertretung ist eine betriebliche Interessenvertretung nach kirchlichem Arbeitsrecht.

Sie achtet in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Dienstgeber darauf, dass alle Kolleg*innen entsprechend den Vorgaben der Arbeitsrichtlinien, Dienstvereinbarungen etc. behandelt werden. Außerdem wirkt sie bei persönlichen Angelegenheiten und bei Angelegenheiten der Dienststelle mit. Sie nimmt unter anderem Anregungen und Beschwerden der Mitarbeiter*innen entgegen und wirkt darauf hin, dass sie erledigt werden. Die MAV regt Maßnahmen zugunsten von Einrichtungen und deren Mitarbeiter*innen an und setzt sich für Arbeitsschutz, Unfallverhütung und Gesundheitsförderung ein.

Die betriebliche Mitbestimmung im Rahmen des kirchlichen Arbeitsrechts ist in den einzelnen Mitarbeitervertretungsordnungen (MAVO) der jeweiligen Diözesen geregelt.

Download: Mitarbeitervertretungsordnung der Erzdiözese Freiburg (MAVO)

Die Mitarbeiter*innenvertretung für die Ambulanten Dienste, Verwaltung und Werkstatt Weinheim umfasst 7 Mitglieder nach § 6 Abs. 2 MAVO, in einer Amtszeit von 4 Jahren nach § 13 MAVO (Beginn der Amtszeit 15.03.2018)

Vorsitzender: Hermann Christian

Die Mitarbeiter*innenvertretung für das Caritas Altenzentrum Sancta Maria in Plankstadt umfasst 3 Mitglieder nach § 6 Abs. 2 MAVO, in einer Amtszeit von 4 Jahren nach § 13 MAVO (Beginn der Amtszeit 15.03.2018)

Vorsitzender: Olexander Nudelmann
mav.caz@caritas-rhein-neckar.de

Die Mitarbeiter*innenvertretung für das Caritas Seniorenzentrum  in St. Leon-Rot umfasst 5 Mitglieder nach § 6 Abs. 2 MAVO, in einer Amtszeit von 4 Jahren nach § 13 MAVO (Beginn der Amtszeit 15.03.2018)

Vorsitzende: Tamy Brooks-Poot
csz.mav@caritas-rhein-neckar.de

Weiterführende Links über Aktuelle Themen:
www.diagb-mav-freiburg.de