CARITASWERKSTATT WEINHEIM

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit psychischen Erkrankungen. Sie setzt bei der Berufsbildung und berufsbildungsunterstützenden Maßnahmen an und bietet Beschäftigungsmöglichkeiten, wenn ein Wechsel in eine weiterführende Berufsausbildung oder den allgemeinen Arbeitsmarkt (noch) nicht möglich ist. Das mehrstufige Konzept aus Eingangsverfahren, Berufsbildungsbereich in mehreren Stufen und Arbeitsbereichen im wirtschaftlichem Umfeld wird hierbei flankiert durch pädagogische Angebote wie arbeitsbegleitende Maßnahmen (z.B. Sport-, Kreativ-, Gedächtnis, Handarbeitsangebote), Praktikumsvorbereitung, Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst, Einzel- und Gruppengespräche. Der Arbeitsbereich bietet hierzu Teilhabe in folgenden Bereichen an:

  • Hauswirtschaft mit Küche, Wäscherei und Reinigung

  • Montage-, Verpackungs- und Konfektionierungsarbeiten

  • Bürodienstleistungen

  • Gartendienstleistungen

  • Eigenproduktherstellung in der Holz- und Kreativgruppe

In unserer Arbeit beachten wir die berufliche, persönliche und familiäre Entwicklung unserer Klienten und beziehen auch ihre äußeren Lebensbedingungen mit ein. Die Caritaswerkstatt Weinheim ist Teil des Gemeindepsychiatrischen Zentrums Weinheim. Bei Interesse an unserem Angebot vereinbaren wir zunächst eine Hospitation zum gegenseitigen Kennenlernen. Für eine mögliche Aufnahme wird ein Leistungsträger benötigt; im Berufsbildungsbereich kann dies die Agentur für Arbeit oder die Deutsche Rentenversicherung sein. Im Arbeitsbereich ist der Träger der Eingliederungshilfe der zuständige Leistungsträger.

Wir nehmen gern Auftragsarbeiten für unsere verschiedenen Arbeitsbereiche entgegen. Wenn das auftraggebende Unternehmen zur Ausgleichsabgabe verpflichtet ist, können 50% der Arbeitsleistung unserer Klienten auf die Ausgleichsabgabe angerechnet werden (§223 SGB IX). Unsere Leistung wird lediglich mit 7% umsatzsteuerbelegt. Die Caritaswerkstatt in Weinheim ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und AZAV.

Wir sind immer auf der Suche nach kooperierenden Betrieben, die unseren Klienten eine Arbeitserprobung in der Praxis (Praktikum) ermöglichen. Diese Arbeitserprobungen sind für die Unternehmen kostenlos und werden von uns begleitet und unterstützt.

WIR SIND FÜR SIE DA

Menschen mit psychischen Einschränkungen, die infolge ihrer Erkrankung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können.
Dieses Angebot finden Sie in: Weinheim (Eisleberstr. 11, 69469 Weinheim)

Weitere Informationen und Flyer